1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Chicharito wechselt von Bayer 04 Leverkusen zu West Ham United

Transfer offiziell : Chicharito wechselt von Bayer 04 zu West Ham

Stürmer Javier "Chicharito" Hernández verlässt Bayer Leverkusen und wechselt zum englischen Erstligisten West Ham United. Das teilte der Bundesligist am Donnerstagabend mit. Den Medizincheck in London muss er noch absolvieren.

Der Vertrag des Mexikaners in Leverkusen lief noch bis Sommer 2018. Während seiner zwei Spielzeiten in Leverkusen erzielte Chicharito in 76 Pflichtspielen 39 Tore.

Über die Ablösesumme vereinbarten die Vereine Stillschweigen. Sie dürfte allerdings mit Bonuszahlungen bei etwa 20 Millionen Euro liegen. Für die Hälfte war Chicharito 2015 an den Rhein gewechselt. Leverkusens Manager Jonas Boldt hatte unserer Redaktion am Donnerstag gesagt: "Wir haben unsere Forderungen und wenn die akzeptiert werden, wird er wechseln. Wenn nicht, dann funktioniert es nicht." Das nächste Angebot von West Ham entsprach dann offenbar den Vorstellungen von Bayer 04.

Für Chicharito ist es eine Rückkehr in die Premier League. Bereits zwischen 2010 und 2014 spielte der 29-Jährige für Rekordmeister Manchester United, wurde dann zu Real Madrid ausgeliehen.

(areh)