Bayers Gegner im Check Zuhause ist der VfL Bochum eine Macht

Leverkusen · Aufsteiger VfL Bochum arbeitet mit einer Mischung aus schnellem Umschaltspiel und bemerkenswerter Heimstärke beharrlich am frühzeitigen am Klassenerhalt. Worauf Bayer 04 am Sonntag achten muss.

 Mittelstürmer Sebastian Polter (l.) – hier im Duell mit Hoffenheims Angelo Stiller – ist mit seiner Physis und Durchsetzungskraft der Zielspieler in Bochums Offensive.

Mittelstürmer Sebastian Polter (l.) – hier im Duell mit Hoffenheims Angelo Stiller – ist mit seiner Physis und Durchsetzungskraft der Zielspieler in Bochums Offensive.

Foto: dpa/Uwe Anspach

Die Mannschaft In der Winterpause ist bei den Bochumern nicht viel passiert. Ablösefrei kam Jürgen Locadia von Brighton & Hove Albion aus der Premier League, die beiden Angreifer Soma Novothny und Silvere Ganvoula verließen den Verein, zählten aber ohnehin nicht zum Stammpersonal. Aufgrund muskulärer Probleme reicht es bei Christopher Antwi-Adjei nicht für einen Einsatz gegen Bayer, Locadia fällt mit Knieproblemen aus. Ansonsten kann Trainer Thomas Reis aus dem Vollen schöpfen.

Die Form Der VfL hat zuletzt 2:1 in Hoffenheim gewonnen und so ein wenig Schützenhilfe für die Werkself geleistet. Davor gab es das Skandalspiel gegen Mönchengladbach, das abgebrochen wurde, weil ein Fan den Linienrichter mit einem Bierbecher bewarf und den Unparteiischen am Kopf traf. Die Partie wurde 0:2 gegen Bochum gewertet. Spektakulär war indes der 4:2-Sieg gegen den FC Bayern im Februar. Auch der BVB (1:1), Wolfsburg (0:1) und der 1. FC Köln (2:2) taten sich im Stadion der Bochumer unter anderem bereits schwer. Die Heimstärke ist ein Grund, warum der Aufsteiger auf dem besten Weg zum Klassenerhalt ist. 24 ihrer bislang 35 Punkte gewannen die Bochumer zuhause.

Darauf muss Bayer 04 achten Die Werkself erwartet eine intensive, hitzige Kulisse, aber auch eine konterstarke Mannschaft mit viel Geschwindigkeit und schnörkellosem Umschaltspiel. Sebastian Polter ist mit neun Treffern bester Torschütze, auch von Milos Pantovic geht im offensiven Mittelfeld viel Gefahr aus. Mit sieben Vorlagen ist zudem Linksaußen Gerrit Holtmann eine Säule in der Offensive. Keeper Manuel Riemann ist berüchtigt für seine weiten Abschläge. Gegen Hoffenheim avancierte der Schlussmann mit diesem Mittel gar zum Vorbereiter.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort