1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Borussia Dortmund: Erling Haaland sorgt für ständige Gefahr

Borussia Dortmund im Gegnercheck : Die Offensive ist das Prunkstück des BVB

Bayer Leverkusens nächster Gegner Borussia Dortmund hat wie die Werkself mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Der wichtigste Angreifer ist jedoch seit einigen Spielen zurück: Erling Haaland.

Die Mannschaft Lucien Favre wurde nach dem 1:5 gegen Stuttgart Mitte Dezember entlassen und sein Assistent Edin Terzic stieg zum Cheftrainer auf. Im Vergleich zum Schweizer, der die Schwarz-Gelben zumeist mit einer Dreierkette ins Rennen schickte, setzt der 38-Jährige nun konsequent auf ein 4-2-3-1. Wie die Leverkusener haben auch die Dortmunder mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou fehlt erneut mehrere Wochen wegen eines Faserrisses, für Schlüsselspieler Axel Witsel ist die Saison nach einem Achillessehnenriss wohl vorzeitig beendet. Die Langzeitverletzten Marcel Schmelzer (Knie-OP) und Thorgan Hazard (Muskelverletzung) erweitern das BVB-Lazarett. Emre Can verpasst das Duell an alter Wirkungsstätte aufgrund einer Gelbsperre, Mahmoud Dahoud spielte unter Terzic bislang keine Rolle. Der zuletzt erkrankte Giovanni Reyna hingegen könnte sein Comeback feiern.

Die Form Mit wettbewerbsübergreifend vier Siegen aus sechs Partien hat sich der BVB unter Terzic gefangen, spielt wieder mutiger und aggressiver als in der Schlussphase unter Favre. Die guten Auftritte wie beim 2:0 gegen Wolfsburg und dem 3:1 in Leipzig täuschen jedoch nicht darüber hinweg, dass das Selbstvertrauen beim Vizemeister noch nicht vollständig wiederhergestellt ist. Eine misslungene Aktion, eine vergebene Chance – Dortmund lässt sich erstaunlich schnell aus der Bahn werfen. Gute und schlechte Phasen wechseln bisweilen abrupt. Als Beispiel dafür dient das 1:1 am vergangenen Samstag gegen das als Schlusslicht angereiste Mainz. Kapitän und Routinier Marco Reus ist nicht nur wegen seines verschossenen Elfmeters gegen die Rheinhessen weiter auf der Suche nach seiner Form. Der ehemalige Bayer-Profi Julian Brandt spielt vergleichsweise selten und noch seltener überzeugend. Jadon Sancho arbeitet sich dafür zunehmend aus seinem Leistungstief.

Darauf muss Bayer 04 achten Stürmer Erling Haaland ist nach überstandenem Faserriss zurück und hat bei seinem Doppelpack zuletzt im Spitzenspiel bei RB Leipzig gezeigt, dass er nichts verlernt hat. Kommt der Angriff des BVB ins Rollen, ist er eine Gefahr für jede Verteidigung der Liga. Chancen könnten sich für Bayer nach Balleroberungen im Umschaltspiel ergeben.