Bayer Leverkusen: Bayer zeigt Interesse an Grenier

Bayer Leverkusen : Bayer zeigt Interesse an Grenier

Bundesligist Bayer Leverkusen hat das Werben um Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV nicht aufgegeben, arbeitet aber an einem Plan B.

Wie die "Sport Bild" berichtet, wäre im Fall des endgültigen Scheiterns der Bemühungen um Calhanoglu der französische Nationalspieler Clement Grenier eine Alternative.

"Der Spieler ist uns natürlich bekannt, er hat große Qualitäten, die ihn sicherlich für viele Klubs interessant machen", teilte ein Bayer-Sprecher auf dpa-Anfrage mit. Es sei ein normaler Vorgang, dass im Rahmen "eines hakenden Transfers" wie im Fall Calhanoglu schnell andere Namen diskutiert würden.

Spielmacher Grenier, der bis 2016 bei Olympique Lyon unter Vertrag steht, soll schätzungsweise rund zehn Millionen Euro Ablöse kosten. Der 23-Jährige stand in Frankreichs WM-Aufgebot, musste aber kurz vor Turnierbeginn wegen einer Oberschenkelverletzung absagen.

(dpa)