Trendsport: Bayer Leverkusen plant eSport-Einstieg

Trendsport: Bayer Leverkusen plant eSport-Einstieg

Bundesligist Bayer Leverkusen denkt über den eSport-Einstieg nach. Bayer wäre der fünfte Bundesligist mit eigener Abteilung.

"Wir sind aktuell in den Planungen. Ich bekomme pro Tag rund fünf Anfragen aus der eSport-Szene", sagte Marketing- und Kommunikations-Direktor Jochen Rotthaus beim Branchentreff Digital Sports & Entertainment in Berlin.

Bayer wäre der fünfte Bundesligist, der ein eSport-Team stellt. Bislang sind die Erstligisten Schalke 04, VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart und RB Leipzig im eSport präsent.

(sid)