Bayer 04 Leverkusens Gegner 1. FC Nürnberg im Check

Der 1. FC Nürnberg im Check : Hinten stabil, vorne harmlos

Im Hinspiel kam die Werkself nicht über ein 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg hinaus. Der Abstiegskandidat besticht vor allem in der Defensive, kann aber offensiv nur selten Gefahr erzeugen.

Die Mannschaft Der Aufsteiger ist zwar Vorletzter der Tabelle, hat sich aber bei nur drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz 16 längst noch nicht aufgegeben. Dafür sorgt auch der neue Sportvorstand Robert Palikuca. Hoffnung macht Trainer Boris Schommers auch, dass er personell nahezu aus dem Vollen schöpfen kann. Mittelstürmer Adam Zrelak fehlt mit einem Kreuzbandriss, zudem steht Außenbahnspieler Enrico Valentini mit einem Sehnenriss nicht zur Verfügung. Alle anderen Spieler sind fit.

Die Form Positiv machen sich die zuletzt drei Partien ohne Niederlage bemerkbar. Das 3:0 gegen den FC Augsburg hielt die Franken am Leben – und nun ist ihr Kampfgeist erwacht. Bei den beiden 1:1 gegen Schalke und Stuttgart vergab der FCN aber die Chance, gegen direkte Konkurrenten zu siegen. Das schwere Restprogramm mit Leverkusen, Gladbach und den Bayern ist zudem ein Dämpfer für die Hoffnungen auf den Klassenerhalt.

Die Defensive stand zuletzt Sicherm doch der Angriff strahlt nur wenig Torgefahr aus. Auch Stamm-Stürmer Mikael Ishak erreicht nur selten das Niveau, das für die Bundesliga nötig ist. Für Impulse sorgt der engagierte Kapitän Hanno Behrens, der wie Ishak viermal ins Tor traf. Immerhin gutes Tempo bietet Außenstürmer Virgil Misidjan, der aber ebenfalls zu harmlos vor dem Tor ist und daher eher ein Kandidat für die letzten Minuten. Gegen Leverkusen dürfte Schommers auf eine Defensive Formation bauen und auf Konter lauern – für mehr reichen die Qualitäten des FCN schlichtweg nicht.

Darauf muss Bayer 04 achten Behrens verfügt über die Gabe, durch seinen Willen Tore zu erzwingen. In Eduard Löwen hat Nürnberg zudem einen hochveranlagten Mittelfeldspieler, der nicht über den Sommer hinaus zu halten sein dürfte.

(jim)
Mehr von RP ONLINE