1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Ausrüster Jako bis 2022

Vertrag bis 2022 : Leverkusen verlängert mit Ausrüster Jako

Bundesligist Bayer Leverkusen wird auch in den kommenden Jahren vom Sportartikelhersteller Jako ausgerüstet. Der Werksklub einigte sich mit dem Unternehmen aus Baden-Württemberg auf eine Verlängerung des Vertrages um weitere vier Jahre bis zum 30. Juni 2022.

Die Zusammenarbeit hatte im Sommer 2016 begonnen. "Nach nunmehr anderthalb gemeinsamen Spielzeiten, in denen uns Jako immer ein hochprofessioneller und leistungsfähiger Partner war, haben wir gerne die Möglichkeit wahrgenommen, uns mittels einer langfristigen Strategie noch enger aneinander zu binden", wird Bayer 04-Geschäftsführer Michael Schade auf der Vereinshompage zitiert.

Auch Sportdirektor Rudi Völler freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. "Wir bieten Jako die Möglichkeit, bei einem deutschen Spitzenklub weiter zu wachsen. Und unser Partner liefert uns weiterhin Equipment auf höchstem funktionalen und optischen Niveau. Die Konzepte und Ideen, mit denen uns Jako vor anderthalb Jahren überzeugen konnte, wurden allesamt umgesetzt", sagte Völler.

(sid)