Bayer 04 Leverkusen schlägt SV Roßbach/Verscheid mit 7:0

7:0-Sieg im ersten Testspiel : Standesgemäßer Auftakt der Werkself

Die Werkself hat ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung gewonnen. Beim rheinland-pfälzischen A-Ligisten SV Roßbach/Verscheid setzte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich mit 7:0 (3:0) durch.

Auf dem Rasenplatz des Sportplatzes in der Au tat sich der Europa-League-Teilnehmer zunächst schwer. Fast eine halbe Stunde hielt die Abwehr der Hausherren dem Druck der Werkself stand. Julian Baumgartlinger brach schließlich den Bann und traf zum 1:0 (28.). Kai Havertz (40.) und Lucas Alario (41.) erhöhten vor der Pause auf 3:0.

Herrlich tauschte in der Halbzeit beinahe seine komplette Startelf aus. Lediglich Torschütze Baumgartlinger und Sam Schreck durften auf dem Platz bleiben. Die Zugänge Thorsten Kirschbaum und Mitchell Weiser feierten ihr Debüt im Bayer-Trikot.

Vor 1204 Zuschauern auf dem idyllisch gelegenen Rasenplatz war es dann Kevin Volland, der den Torreigen in der zweiten Halbzeit eröffnete. Nachdem er zuvor selbst gefoult worden war, verwandelte der gebürtige Allgäuer den fälligen Strafstoß zum 4:0 (48.). Teamkollege Weiser traf anschließend aus 16 Metern zum 5:0 (65.), Lars Bender (79.) und Schreck (81.) schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. 7:0 lautete der Endstand aus Sicht der Werkself.

"Die Leistung war gut, die Schwerpunkte wurden gut umgesetzt", sagte Trainer Herrlich. Auch das Ergebnis gehe in Ordnung, auch wenn natürlich noch "Luft nach oben" sei.

Nur 17 Spieler aus dem Profi-Kader hatten die Reise ins Wiedbachtal angetreten. Neben den urlaubenden WM-Fahrern Tin Jedvaj und Julian Brandt fehlten auch die angeschlagenen Lukas Hradecky (Zyste im Kiefer), Panagiotis Retsos (Mittelhandbruch), Charles Aranguiz (Knieprobleme), Joel Pohjanpalo (Durchblutungsstörung im Sprungbein) und Dominik Kohr (Kapselreizung im Knie). Talent Paulinho, der erst am Dienstag in Leverkusen gelandet war, wurde zudem noch geschont.

Weiter geht es für die Werkself am Samstag bei den Sportfreunde Siegen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Bayer 04 (1. Halbzeit):Özcan; Henrichs, Dragovic, S. Bender, Bednarczyk, Stanilewicz, Baumgartlinger, Bailey, Havertz, Schreck, Alario.

Bayer 04 (2. Halbzeit): Kirschbaum; Weiser, Tah, Boller, Wendell, L. Bender, Baumgartlinger (75. Makreckis), Bellarabi, Azhil, Schreck, Volland.

Mehr von RP ONLINE