Bayer 04 Leverkusen: Roberto Hilbert fällt lange aus

Bayer Leverkusen: Roberto Hilbert fällt lange aus

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss bis mindestens Ende des Jahres auf Roberto Hilbert verzichten. Dem Außenverteidiger wurde heute Morgen in der Kölner Mediapark-Klinik entzündetes Gewebe im linken Kniegelenk operativ entfernt.

Der von Dr. Peter Schäferhoff durchgeführte Eingriff war notwendig geworden, nachdem Hilbert zuletzt wegen wiederholt auftretender Belastungsreize im betroffenen Knie nicht mehr zu einhundert Prozent einsatzfähig war.

Weil die bis dato angewandten konservativen Lösungsansätze nicht zum erhofften Erfolg geführt hatten, entschied sich Hilbert in Absprache mit der medizinischen Abteilung von Bayer 04 nun für eine Operation. Der 30-Jährige startet mit der Rehabilitation so bald als möglich in der "Werkstatt" der BayArena.