1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen muss zweimal sonntags ran

Bayer Leverkusen : Bayer muss zweimal sonntags ran

Die DFL hat am Dienstag die Bundesliga-Spieltage bis zum 6. Spieltag zeitgenau angesetzt. Bayer Leverkusen trifft dabei im Eröffnungsspiel am Freitag, den 18. August um 20.30 in der Allianz Arena auf Meister Bayern München.

In den ersten sechs Spielen muss die Werkself zweimal sonntags ran.

Das erste Heimspiel in der BayArena findet am Samstag, den 26. August um 15.30 Uhr statt. Das Team von Trainer Heiko Herrlich empfängt 1899 Hofffenheim.

Am 4. Spieltag (zu Hause gegen Freiburg) und 6. Spieltag (zu Hause gegen HSV) muss Bayer jeweils am Sonntag ran. Ab dieser Saison wird das späte Sonntagsspiel nicht mehr um 17.30 Uhr, sondern um 18 Uhr angepfiffen.

In der englischen Woche am 5. Spieltag muss Bayer am Mittwoch (20. September) nach Berlin reisen. Anstoß gegen Herrtha ist um 20.30 Uhr.

Die ersten sechs Partien von Bayer Leverkusen in der Übersicht:

1. Spieltag: Bayern München — Bayer, Freitag, 18. August, 20.30 Uhr
2. Spieltag: Bayer — 1899 Hoffenheim, Samstag, 26. August, 15.30 Uhr
3. Spieltag: Mainz 05 — Bayer, Samstag, 9. September, 15.30 Uhr
4. Spieltag: Bayer — SC Freiburg, Sonntag, 17. September, 15.30 Uhr
5. Spieltag: Hertha BSC — Bayer, Mittwoch, 20. September, 20.30 Uhr
6. Spieltag: Bayer — Hamburger SV, Sonntag, 24. September, 18 Uhr