1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen meldet U 23-Team zum Saisonende ab

Bayer Leverkusen : Bayer meldet U 23-Mannschaft zum Saisonende ab

Bayer Leverkusen wird wie erwartet sein U 23-Team nach dem Ende der Regionalliga-Saison vom Spielbetrieb abmelden. Damit setzt der Klub eine Option um, die nach der Regularienänderung der Deutschen Fußball Liga DFL möglich ist.

Ziel sei es, die Nachwuchsarbeit neu auszurichten, erklärte Geschäftsführer Michael Schade. Aus diesem Grund sollen zukünftig Talente aus den U 17- und U 19-Teams schneller an den Bundesligakader herangeführt werden.

"Wir mussten erkennen, dass unseren Toptalenten der Sprung in die Bundesligamannschaft nicht über eine zweite Mannschaft in der vierten Liga gelingen kann. Stattdessen wollen wir noch intensiver auf Ausleihen setzen. Das ist stets eine Win-Win-Situation: Für den Spieler, aber auch für beide Vereine", sagte Sportdirektor Rudi Völler am Mittwoch.

Auch der derzeitige Interimscoach und Jugend-Cheftrainer Sascha Lewandowski unterstützt die Entscheidung. "Mit den neuen Strukturen wollen wir in der Jugendarbeit ein Zeichen setzen, um sicherzustellen, dass unsere Toptalente schneller und besser für den Profifußball gefördert und integriert werden."

(dpa)