Bayer 04 Leverkusen: Lars Bender bleibt Kapitän

Trainer Bosz vertraut seinem Kapitän : Lars Bender bleibt Bayers Kapitän

Bayer-Trainer Peter Bosz bekennt sich klar zum bisherigen Kapitän. Die Zusammensetzung des Mannschaftsrates hat sich indes leicht verändert.

Der Trainer der Werkself hat sich festgelegt: Lars Bender bleibt Kapitän. Seine Stellvertreter sind Kevin Volland, Julian Baumgartlinger und Kai Havertz. „Für mich war es gar keine Frage, dass Lars Kapitän bleibt“, betonte der 55-Jährige. „Ich wollte aber, dass er es erst von mir erfährt – und nicht aus den Medien.“ Deswegen habe er vergangene Woche nach den Testspielen gegen Sittard und Eupen auf Nachfrage ausweichend geantwortet. Er selbst habe es als Spieler immer „gehasst“, wenn er etwas nicht direkt vom Trainer, sondern aus den Medien erfahren habe.

Lars Bender geht in sein elftes Jahr bei Bayer Leverkusen, seit 2015 ist der 30-Jährige Kapitän des Teams. Der Mannschaftsrat besteht in der kommenden Saison aus Lars Bender, Wendell, Kai Havertz und Julian Baumgartlinger. Jonathan Tah soll ebenfalls dabei sein, aber der Nationalspieler weilt noch im Urlaub. Daher sei das noch nicht endgültig geklärt. Bosz bemühe sich um eine für den Kader repräsentative Zusammensetzung des Gremiums.

Dass der stellvertretende Kapitän Volland nicht im Mannschaftsrat ist, erklärt der Trainer mit der ohnehin hohen Präsenz des Angreifers – intern wie in der Außenwirkung. „Er spricht immer viel für die Mannschaft. Dafür braucht er nicht im Mannschaftsrat zu sitzen.“

(dora)
Mehr von RP ONLINE