Bayer 04 Leverkusen lässt im Kampf um die Champions League Punkte liegen

Unentschieden gegen Schalke : Bayer lässt im Kampf um die Champions League Punkte liegen

Mit einem 1:1 (1:0) im letzten Heimspiel gegen den FC Schalke hat sich Bayer Leverkusen für die Europa League qualifiziert. Um noch die Königsklasse zu erreichen, benötigt Bayer beim Saisonfinale in Berlin Schützenhilfe.

Im Kampf um das letzte zu vergebende Champions-League-Ticket hat Bayer 04 einen empfindlichen Rückschlag erlitten und Konkurrent Eintracht Frankfurt eine große Chance eröffnet.

Unter den Augen vieler ehemaliger Profis des Werksklubs wie Bernd Schneider und Zé Roberto, die anlässlich der 40-jährigen Bundesligazugehörigkeit Leverkusens im Stadion waren, zeigte sich das Team von Trainer Peter Bosz von Beginn an engagiert. Der Niederländer hatte nach dem 6:1-Spektakel in der Vorwoche gegen Frankfurt keine Änderungen in der Startelf vorgenommen. In roten Retro-Trikots, die an das aus der Aufstiegssaison 1978/79 erinnern sollen, kombinierte die Werkself zunächst gefällig, ohne dabei jedoch gefährlich vor dem Schalker Tor aufzutauchen. Doch gleich mit der ersten Aktion wurde es brenzlig für die Gäste.

Zuerst schoss Charles Aránguiz den Ball mit Wucht gegen die Latte, dann traf Julian Brandt im Nachschuss den Pfosten (11.). Beide Male wäre Gelsenkirchens Schlussmann Alexander Nübel ohne Chance gewesen. Bayer trat gegen erwartet tiefstehende Schalker dominant auf und kam nach 22 Minuten zur nächsten guten Gelegenheit. Dieses Mal hatte Kai Havertz die Abwehrreihe der Gäste mit einem sehenswerten Heber überrumpelt, doch Brandt traf den Ball nicht optimal. Im Gegenzug hatte Weston McKennie die erste Chance für das Team von Interimscoach Huub Stevens auf dem Fuß.

Den Führungstreffer erzielte jedoch leistungsgerecht die Werkself. Nach einem missglückten Kopfball von McKennie landete der Ball plötzlich bei Kai Havertz, der freistehend aus rund elf Metern zum 1:0 traf. Aufseiten der Schalker hatte Nassim Boujellab nur wenige Minuten darauf die Chance zum Ausgleich, scheiterte jedoch mit der Pike am stark parierenden Lukas Hradecky (37.). Somit blieb es beim verdienten Pausenvorsprung für die Hausherren.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann eine offene Partie. Schalke spielte nun deutlich offensiver und war kaum wiederzuerkennen. Folgerichtig gelang S04 durch Guido Burgstaller das 1:1 (48.). Nach einem Foul von Volland an McKennie, das erst nach Videobeweis gepfiffen wurde, hatte Schalke dann die Gelegenheit, per Strafstoß in Führung zu gehen. Hradecky ahnte jedoch die richtige Ecke und vereitelte den Versuch von Daniel Caligiuri aus elf Metern (54.).

Die Werkself zeigte sich von den nun viel aggressiver und leidenschaftlicher zu Werke gehenden Schalkern beeindruckt. Nach rund 70 Minuten mussten Bosz und seine Spieler tief durchatmen. Schiedsrichter Deniz Aytekin hatte nach einem Zweikampf zwischen Jonathan Tah und Breel Embolo erneut auf Foulelfmeter für die Gäste entschieden, nahm den Pfiff nach Videoüberprüfung aber zurück. Bayer drängte auf die erneute Führung, schaffte es aber nicht mehr.

Bereits vor dem Spiel hatten Geschäftsführer Fernando Carro und Sportgeschäftsführer Rudi Völler den dritten Schlussmann Thorsten Kirschbaum sowie Anderlecht-Leihgabe Isaac Kiese Thelin offiziell verabschiedet. Auch Jonas Boldt, Vorgänger von Sportdirektor Simon Rolfes, wurde auf dem Rasen für seine Verdienste um den Werksklub gedankt.

Am letzten Spieltag (Samstag, 15.30 Uhr) ist Leverkusen zu Gast in Berlin.

Leverkusen Hradecky - Lars Bender (46. Weiser), Tah, Sven Bender, Wendell - Baumgartlinger (84. Kohr) - Aranguiz, Brandt - Havertz, Alario (76. Paulinho), Volland. - Trainer: Bosz

Schalke Nübel - McKennie, Stambouli, Nastasic - Caligiuri, Mascarell, Oczipka - Rudy, Boujellab - Burgstaller (90.+4 Teuchert), Embolo (80. Matondo). - Trainer: Stevens

Schiedsrichter Deniz Aytekin (Oberasbach)

Tore 1:0 Havertz (31.), 1:1 Burgstaller (47.)

Zuschauer 30.210 (ausverkauft)

Gelbe Karten Baumgartlinger (2), Volland (3) - Nübel

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bayer 04 - Schalke: die Bilder des Spiels

Mehr von RP ONLINE