1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Julian Baumgartlinger bleibt bis 2022

Vertrag bis 2022 : Baumgartlinger bleibt Bayer erhalten

Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger um ein Jahr bis 2022 verlängert. Derzeit fällt der Österreicher aufgrund eines Kreuzbandririsses aus.

Wie Bayer 04 am Mittwochmittag mitteilte, haben sich der Werksklub und Julian Baumgartlinger auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2022 geeinigt. Der aktuelle Kontrakt des Kapitäns der österreichischen Nationalmannschaft hatte Gültigkeit bis Ende dieser Spielzeit.

„Julian hat seinen Wert und seine Bedeutung für unseren Kader auch in dieser Saison wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, betont Sportdirektor Simon Rolfes. „Er hat Verantwortung übernommen und ist vorangegangen, als es besonders gefragt war – in einer von vielen verletzungsbedingten Ausfällen geprägten Phase.“

In Vertretung des mehrere Monate ausgefallenen Bayer-Kapitäns Charles Aránguiz bestach Baumgartlinger in der bislang besten Phase der Werkself von Oktober bis Dezember als Sechser. Im Januar riss sich Baumgartlinger dann im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg das Kreuzband und fällt voraussichtlich bis Mai aus. Rolfes: „Wir freuen uns sehr, ihn nach seiner Genesung als ausgewiesenen Führungsspieler für ein weiteres Jahr in unseren Reihen zu wissen.“ Für Leverkusens Sportgeschäftsführer Rudi Völler ist Baumgartlinger derweil „ein Anker und Stabilisator besonders für unsere jungen Spieler. Julians Erfahrung auf und neben dem Platz ist Gold wert.“

Der 33-jährige Österreicher spielt seit 2016 für Leverkusen. Er war für die Ablöse von rund vier Millionen Euro aus Mainz unters Bayer-Kreuz gewechselt. „Die bald fünf Jahre auf höchstem Niveau hier in Leverkusen bedeuten mir sehr viel“, sagt Baumgartlinger. Dass der Verein trotz seiner aktuellen Verletzung weiter auf ihn setze, spreche für sich, betont der Österreicher. „Dieses Vertrauen tut gut. Bayer 04 und alle, die zu diesem Klub halten können sicher sein, dass ich wie auch in der Vergangenheit alles dafür tun werde, um es zu rechtfertigen.“ Für Leverkusen hat Baumgartlinger bislang 144 Pflichtspiele bestritten. Dabei gelangen ihm sechs Tore und sechs Vorlagen.

Am Donnerstag (18.55 Uhr) ist die Mannschaft von Trainer Peter Bosz im Sechzehntelfinalhinspiel der Europa League bei den Young Boys Bern gefordert.