1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Exequiel Palacios fällt vier Wochen aus

Außenbandriss : Leverkusens Exequiel Palacios fällt vier Wochen aus

Der argentinische Mittelfeldspieler Exequiel Palacios hat sich beim 2:1-Sieg in der Europa League gegen Ferencváros Budapest einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Klub am Freitagnachmittag mit.

Bayer 04 Leverkusen muss in den kommenden Partien auf Exequiel Palacios verzichten. Der argentinische Nationalspieler zog sich am Donnerstagabend während der Europa-League-Begegnung mit Ferencvaros Budapest (2:1) einen Riss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk zu. Die Ausfallzeit des 22-jährigen Mittelfeldspielers, der gegen den ungarischen Meister den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielte, wird voraussichtlich vier Wochen betragen, wie der Verein mitteilte.

Trainer Gerardo Seoane wechselte Palacios kurz nach der ersten Halbzeit gegen Budapest aus und sagte bereits am Freitagmittag, dass der Copa-América-Sieger für das Gastspiel am Sonntag gegen Stuttgart (15.30 Uhr) definitiv ausfallen werde, wollte aber noch die genaue Diagnose abwarten.

Ansonsten habe die Mannschaft aber keine weiteren Blessuren aus dem Duell gegen die Ungarn am Donnerstagabend erlitten. „Die üblichen Schläge aus dem Spiel gehören dazu. Ich denke, dass sonst niemand ausfällt. Es sind alle gesund und haben das Programm heute durchgemacht – Regeneration oder Training.“ Trotzdem kündigte der Schweizer an, zum Abschluss der Englischen Woche in Stuttgart „auf der einen oder anderen Position“ zu rotieren.

Palacios wechselte im Januar 2020 von River Plate Buenos Aires zur Werkself. Seitdem absolvierte er 25 Pflichtspiele für Leverkusen. Das Tor gegen Budapest war sein erstes für die Rheinländer. Zuletzt präsentierte sich Palacios in guter Form, die Verletzung ist ein erneuter Rückschlag für den Argentinier, der in der vergangenen Saison knapp drei Monate wegen Frakturen im Bereich der Lendenwirbelsäule pausieren musste. Im Mai folgte eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich, die er sich im Training zuzog.