1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Emrehan Gedikli bleibt bis 2022

Bayer 04 bindet Sturmtalent bis 2022 : Emrehan Gedikli erhält Vertrag bei den Profis

Emrehan Gedikli hat seinen ersten Profivertrag bei Bayer 04 Leverkusen unterschrieben. Der 18-jährige deutsche U-Nationalspieler bleibt bis 2022 beim Werksklub.

Einen Tag nach seinem 18. Geburtstag hat Bayer 04 verkündet, Nachwuchsstürmer Emrehan Gedikli mit einem bis 2022 gültigen Profivertrag auszustatten. Der in Oberhausen geborene und in Mülheim an der Ruhr aufgewachsene Fußballer spielt seit 2010 für die Leverkusener. Ex-Trainer Peter Bosz berief ihn in dieser Saison erstmals in den Profikader. Sein erstes Spiel für die Werkself bestritt Gedikli in der Europa-League-Gruppenphase Ende November gegen Hapoel Beer Sheva.

„Das ist natürlich eine tolle Geschichte. Emre wurde fußballerisch komplett am Kurtekotten ausgebildet“, berichtet Sportdirektor Simon Rolfes. Er beschreibt Gedikli als „Angreifer mit einem ausgeprägten Torriecher. Er hat sich in der Junioren-Bundesliga sehr treffsicher gezeigt und auch bei den Profis sein Potenzial bereits unter Beweis gestellt. Nun erhält er die Chance, sich auf hohem Niveau weiterzuentwickeln. Die Anlagen und den Ehrgeiz dafür bringt er mit.“

Gedikli gehört aktuell dem Kader der U18-Nationalmannschaft des DFB an und hat in der A- sowie B-Junioren-Bundesliga in 43 Spielen 43 Tore erzielt. Für die Profis kam Gedikli bislang in drei Europa-League-Partien zum Einsatz. „Das hat natürlich Lust auf mehr gemacht“, sagt Gedikli. Er hat im Sommer 2019 bei Bayer 04 eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann begonnen. „Ich habe Bayer 04 sehr viel zu verdanken. Das möchte ich mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich brenne für den Verein und will mich im Profifußball durchsetzen.“

(sb)