1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Charles Aránguiz fällt wochenlang aus

Wadenverletzung : Charles Aránguiz fehlt Bayer 04 bis Mitte November

Bayer Leverkusen muss für mehrere Wochen ohne den chilenischen Nationalspieler Charles Aránguiz auskommen. Der 32-Jährige hat sich im Abschlusstraining vor dem 1:5 gegen Bayern München eine Wadenverletzung zugezogen.

Wie der Werksklub am Dienstagmittag mitteilte, fällt der Routinier aufgrund einer Muskel-Sehnen-Verletzung in der rechten Wade voraussichtlich bis Mitte November nach der Länderspielpause aus. Der Mittelfeldmotor der Leverkusener verpasst damit sowohl am Donnerstag (18.45 Uhr) das Europa-League-Spiel bei Betis Sevilla als auch das Derby am Sonntag (15.30 Uhr) in Köln. Hinzu kommen die Partien gegen Karlsruhe (DFB-Pokal), Wolfsburg, das Rückspiel gegen Sevilla sowie das Duell mit Hertha BSC in Berlin.

Der ehemalige Kapitän von Bayer 04 hat in dieser Saison bislang neun Spiele für den Werksklub bestritten (null Tore, null Vorlagen). In Julian Baumgartlinger (Kreuzbandriss) fehlt den Leverkusenern derzeit ein weiterer Mittelfeldspieler langfristig. Robert Andrich kehrt hingegen nach abgesessener Rotsperre wieder zurück in den Kader von Trainer Gerardo Seoane, auch Exequiel Palacios ist nach seiner Erkältung vermutlich wieder einsatzbereit.