1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Bosz-Elf trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Union Berlin

DFB-Pokalauslosung in Dortmund : Bayer 04 trifft im Viertelfinale auf Union Berlin

Bayer 04 Leverkusen empfängt in der Runde der letzten acht Teams Union Berlin zum Pokalspiel in der BayArena. Ausgetragen wird die Partie der beiden Erstliga-Konkurrenten am 4. März.

Die Werkself empfängt im Viertelfinale des DFB-Pokals den Liga-Konkurrenten Union Berlin in der BayArena. Das hat die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum am Sonntagabend in Dortmund ergeben. Der Aufsteiger aus der Hauptstadt ist auch in der Liga der nächste Gegner der Leverkusener am kommenden Samstag (15.30 Uhr). In der Hinrunde gewann Bayer mit 2:0.

Mit einem 2:1-Sieg vergangenen Mittwoch gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart hatten Trainer Peter Bosz und seine Profis den Sprung in die Runde der letzten acht Mannschaften geschafft. In den Begegnungen zuvor räumte Leverkusen zunächst den Regionalligisten Alemannia Aachen (4:1) und im Anschluss den Bundesliga-Konkurrenten SC Paderborn (1:0) aus dem Weg.

Ausgetragen werden die Viertelfinalpartien am 3. und 4. März. Da die Werkself am Wochenende zuvor erst am Sonntag in der Liga bei RB Leipzig gefordert ist (1. März, 15.30 Uhr), wird das Duell mit Union Berlin am Mittwoch, 4. März, stattfinden. Die genaue Uhrzeit wird noch terminiert.

In der vergangenen Spielzeit scheiterte Bayer 04 bereits im Achtelfinale am Zweitligisten 1. FC Heidenheim (1:2). Im Finale stand der Werksklub zuletzt 2009. Im Berliner Olympiastadion unterlag Leverkusen Werder Bremen mit 0:1. Den Wettbewerb für sich entscheiden konnten die Rheinländer bislang ein Mal: 1993.

Im Pokal-Viertelfinale der Frauen haben die Fußballerinnen von Bayer 04 derweil ein schwieriges Los bekommen. Sie treffen am 21./22. März auf den Tabellenzweiten der Bundesliga: TSG Hoffenheim.