"Es tut weh": Andy Möller verlässt Familie für neue Liebe

"Es tut weh" : Andy Möller verlässt Familie für neue Liebe

Düsseldorf (rpo). Andreas Möller verlässt Frau und Kinder, weil er sich neu verliebt hat. "Ja, es stimmt. Wir sind mitten drin, es ist immer noch frisch, es tut weh. Doch mehr will ich nicht sagen. Ich will Michaela und meine Familie schützen", sagte Möller der "Bild-Zeitung".

Möllers neue Freundin heißt Valentina, ist 23 Jahre alt und arbeitet in einer Boutique. Die Beziehung begann im Herbst, Anfang des Jahres informierte Möller seine Frau Michaela (32). "Eines ist sicher: Unsere Mädchen werden weiter einen Vater haben", sagt der Schalker Mittelfeldregisseur.

Möller ist Vater von Valentina (8), Christina (6) und Michelle (6 Monate). "Valentina, unsere Goße, kriegt die ganze Geschichte auch schon sehr bewusst mit. Ab es gibt Gründe, und ich habe mir die Entscheidung nicht einfach gemacht", sagt der 33-jährige Kicker.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE