Sport1: Regionalliga-Rekordquote bei Münchner Derby

Sport1: Regionalliga-Rekordquote bei Münchner Derby

Das kleine Münchner Fußball-Derby zwischen dem TSV 1860 und dem FC Bayern II (0:1) hat dem TV-Sender Sport1 eine Rekordquote für Regionalliga-Übertragungen beschert. 650.000 Zuschauer im Schnitt wollten das brisante Duell am Sonntag sehen, in der Spitze schalteten 780.000 Zuschauer ein.

Der vorherige Sport1-Rekord hatte bei 470.000 gelegen (2016, Wormatia Worms gegen 1. FC Saarbrücken). Der Marktanteil am Sonntagnachmittag lag in der Kernzielgruppe bei 5,7 Prozent. Sport1 überträgt seit 2012 Spiele der Regionalligen live.

(sid)