Fußball: Lok- und Chemie-Fans geraten am Leipziger Hauptbahnhof aneinander

Fußball: Lok- und Chemie-Fans geraten am Leipziger Hauptbahnhof aneinander

Zwischen Fans der rivalisierenden Leipziger Fußballmannschaften 1. FC Lokomotive und BSG Chemie ist es am Leipziger Hauptbahnhof zu Auseinandersetzungen gekommen. Lok-Anhänger erwarteten dort am Dienstagabend Chemie-Fans, die von einem Auswärtsspiel zurückkehrten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zunächst sei es den Beamten gelungen, die Gruppen auseinanderzuhalten. Auf dem Bahnhofsvorplatz jedoch griffen schließlich einzelne Chemie-Fans einige Lok-Anhänger an. Einer von ihnen wurde vor eine einfahrende Straßenbahn gestoßen, der Mann blieb aber den Angaben zufolge unverletzt.

(dpa)