Benefizspiel zwischen Leverkusen und Frankfurt: Leverkusen-Frankfurt: 2:2 im Paul-Janes Stadion

Benefizspiel zwischen Leverkusen und Frankfurt: Leverkusen-Frankfurt: 2:2 im Paul-Janes Stadion

Düsseldorf (rpo). Bei einem Benefizspiel im Paul-Janes Stadion trennten sich Bayer Leverkusen und Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt am Freitagabend 2:2 (1:2). Die Partie wurde von der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu Ehren Volker Nickchen ausgerichtet. Nickchen war langjähriger Leiter der Abteilung Spielwesen und verstarb im April diesen Jahres.

<

p class="text"><P>Düsseldorf (rpo). Bei einem Benefizspiel im Paul-Janes Stadion trennten sich Bayer Leverkusen und Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt am Freitagabend 2:2 (1:2). Die Partie wurde von der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu Ehren Volker Nickchen ausgerichtet. Nickchen war langjähriger Leiter der Abteilung Spielwesen und verstarb im April diesen Jahres.

<

p class="text">Vor knapp 1000 Zuschauern im Düsseldorfer Paul-Janes Stadion brachte Alexander Meier die Eintracht von Trainer Friedhelm Funkel mit einem Doppelpack (31. und 36.) in Führung.

Bayer Leverkusen, die ohne den Neuzugang Roque Junior antraten, kamen kurz vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer durch Jermaine Jones, der von Frankfurt nach Leverkusen gewechselt war. Den ersten Angriff nach der Pause verwertete der eingewechselte bulgarische Nationalspieler Dimitar Berbatow zum 2:2 für die Mannschaft von Klaus Augenthaler.

Mehr von RP ONLINE