1. Sport
  2. Fußball
  3. Amateure

Fußball Niederrhein: Deutliche Mehrheit der Klubs für Saisonabbruch

Mit Aufsteiger, ohne Absteiger : Deutliche Mehrheit der Klubs am Niederrhein für Saisonabbruch

Die Vereine des Fußballverbands Niederrhein haben mit großer Mehrheit für einen Abbruch der Saison gestimmt. Wie der FVN am Freitag mitteilte, votierten 93,01 Prozent der Klubs für diese Lösung. 601 der 761 befragten Vereine nahmen an der Online-Abstimmung teil.

„Zunächst möchte ich mich bei allen bedanken, die an diesem intensiven Dialog mit unseren Vereinen auf Kreis- und Verbandsebene aus unseren Gremien mitgewirkt haben“, sagte Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein. „Wir haben ein klares Votum der Vereine und nun werden die spielleitenden Stellen zügig auf der Grundlage der Entscheidung der Vereine die weiteren Vorschläge erarbeiten. Der gesamte Ablauf der Information und Entscheidungsfindung ist ein sehr gutes Signal für das Zusammenspiel und die Zusammenarbeit mit den Vereinen in unserem Verbandsgebiet.“

Für einen Abbruch (mit Aufsteigern, ohne Absteiger) stimmten dabei 93,01 Prozent der Vereine. 6,99 Prozent der Stimmen entfielen auf eine Fortsetzung, Die finalen Entscheidungen trifft ein außerordentlicher Verbandstag, der im Juni 2020 stattfinden soll. Die Saison ist im FVN-Verbandsgebiet seit dem 13. März für alle Teams unterbrochen.

(pabie/dpa)