Fortuna Köln: Georg Koch wird Torwarttrainer in der Regionalliga West

Früherer Fortuna-Torwart : Georg Koch heuert bei Fortuna Köln an

Georg Koch hat einen neuen Job. Der frühere Bundesliga-Torwart wird laut Medienberichten Teil des Trainerteams beim Drittliga-Absteiger Fortuna Köln.

Nach dem Abstieg in die Regionalliga West übernimmt Thomas Stratos den Posten des Cheftrainers bei dem ehemaligen Bundesliga-Klub. Dafür hat sich der 52-Jährige nun Verstärkung an die Seite geholt: Neben Co-Trainer Zlatko Muhovic soll Georg Koch als Torwarttrainer in der Kölner Südstadt anheuern, das berichten „Express“ und „RevierSport“.

Koch blickt auf eine langjährige Torhüter-Karriere zurück, bestritt 213 Bundesliga-Spiele für Düsseldorf, Bielefeld, Kaiserslautern und Duisburg sowie 165 Einsätze in der 2. Bundesliga. 2008 verursachte ein bei einem Spiel für Rapid Wien aufs Feld geworfener Feuerwerkskörper ein Knalltrauma bei Koch, das ihn schließlich zwang, seine Torhüter-Laufbahn zu beenden.

Koch arbeitete nach seiner aktiven Karriere bereits als Cheftrainer und Sportlicher Leiter beim Sechstligisten SC Herford, später als Torwarttrainer in Dubai und im VDV-Camp der Spielergewerkschaft für arbeitslose Profis. Es folgten weitere kurze Engagements bei Sonnenhof Großaspach, dem VfB Oldenburg und zuletzt dem FC Wil in der zweiten Schweizer Liga. Nun soll der 47-Jährige bei Fortuna Köln das Projekt Wiederaufstieg vorantreiben.

Mehr von RP ONLINE