Coach verbuchte sechs Niederlagen in Folge: Ajax feuert Trainer Wouters

Coach verbuchte sechs Niederlagen in Folge : Ajax feuert Trainer Wouters

Amsterdam (sid). Ajax Amsterdam hat Trainer Jan Wouters nach einer "schwarzen Serie" von sechs Niederlagen in Folge fristlos entlassen. Bis zum Saisonende wird Hans Westerhof, Leiter der Ajax-Fußballschule, die Mannschaft des niederländischen Fußball-Rekordmeisters betreuen. Das meldete der private TV-Sender RTL News.

Ajax selbst hüllte sich in Schweigen. Nach Informationen von RTL wird Co Adriaanse, zur Zeit Coach beim Ehrendivisionär Willem II Tilburg, das Ajax-Team in der kommenden Spielzeit übernehmen. Westerhof wird dann im Tausch Chefcoach bei Willem II.

Der 39-jährige Wouters war im Dezember 1998 Nachfolger des Dänen Morten Olsen als Ajax-Cheftrainer geworden. Trotz Investitionen von umgerechnet rund 72 Millionen Mark schaffte es Wouters nicht, den erfolgsverwöhnten Klub in die Champions League zu führen. Zur Zeit belegt der Traditionsklub mit 47 Punkten in der niederländischen Meisterschaft nur einen enttäuschenden fünften Platz.

Auch im Uefa-Cup schied Wouters, der zwischen 1991 bis 1994 als Spieler für Bayern München 66 Bundesligaspiele bestritt, mit Ajax frühzeitig aus. Am Sonntag verdarb eine 0:1-Heimpleite gegen den FC Twente Enschede die Feier zum 100-jährigen Bestehen des früheren Weltpokalsiegers.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE