1. Sport
  2. Fußball

1. FSV Mainz 05 und 1. FC Kaiserslautern bestreiten Benefizspiel für Betroffene der Flutkatastrophe

Nach der Flutkatastophe : Mainz und Kaiserslautern bestreiten Benefizspiel

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 und Drittligist 1. FC Kaiserslautern bestreiten nach der Flutkatastrophe ein Benefizspiel. Die Begegnung wird am 9. Oktober in Koblenz ausgetragen. Der Erlös kommt massiv geschädigten und in ihrer Existenz bedrohten Sportvereinen aus dem Katastrophengebiet zugute.

Das Spiel ist in eine große Spendenaktion eingebunden, die beide Vereine gemeinsam mit dem Südwestrundfunk und in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft e. V. sowie den Sport- und Fußballverbänden des Landes initiiert haben. Eintrittskarten sind ab Dienstag erhältlich.

"Die Kraft und die Möglichkeiten, die unser Sport bietet, wollen wir für die Opfer der Flutkatastrophe in unserem Bundesland nutzen", sagte FSV-Vorstandsvorsitzender Stefan Hofmann.

(ako/sid)