1. Sport
  2. Fußball
  3. 1. FC Köln

FC Schalke 04: Wechsel von Mark Uth zum 1. FC Köln perfekt

Schalker Abgang : Wechsel von Mark Uth zum 1. FC Köln perfekt

Der Wechsel des ehemaligen Nationalspielers Mark Uth vom FC Schalke 04 zum Bundesliga-Kontrahenten 1. FC Köln ist perfekt. Das bestätigte sein Berater Volker Struth.

„Es ist alles unterschrieben. Ein Leihvertrag bis zum 30. Juni 2020“, sagte Uth-Berater Volker Struth am Freitag der „Bild“. Demnach sollte der 28 Jahre alte Angreifer noch am Nachmittag den Laktattest mit seinen neuen Kollegen absolvieren. Zuvor war er auf dem Trainingsgelände bereits mit einem FC-Trikot zu sehen.

Uth ist bis 30. Juni 2022 vertraglich an den Revierklub gebunden, galt aber zuletzt als Wechselkandidat. Denn der ehemalige Hoffenheimer hatte nach seinem ablösefreien Wechsel zur Saison 2018/19 im königsblauen Trikot selten überzeugt. In dieser Saison stand er nur viermal in der Startelf.

Für den gebürtigen Kölner ist es eine Rückkehr zu seinem Heimatklub, bei dem er 2011/12 den Sprung in den Profibereich versucht hatte. Der von einer Adduktorenverletzung genesene Uth soll wieder voll belastbar und ein Wunschspieler von FC-Coach Markus Gisdol sein. Beide kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in Hoffenheim.

Uth wird wohl am Samstag zusammen mit dem Team ins Trainingslager nach Benidorm (Spanien) fliegen. Der Tabellen-15. startete am Tag zuvor in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Zum Auftakt standen für die Profis Fitnesstests auf dem Programm. In zwei Gruppen absolviert das Team um Kapitän Jonas Hector verschiedene Funktions- und Stabilitätstests unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

(pabie/dpa)