Nico Rosberg im dritten Training hauchdünn vor Lewis Hamilton

Formel 1 in Mexiko: Rosberg im dritten Training hauchdünn vor Hamilton

Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden) hat das letzte freie Training zum Großen Preis von Mexiko (Sonntag, 20 Uhr/Live-Ticker) hauchdünn vor seinem Teamrivalen und Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) gewonnen.

+++ Das Qualifying im Live-Ticker +++

Rosberg hinterließ auf der 4,304 km langen Strecke im Autodromo Hermanos Rodriguez in 1:21,083 Minuten kurz vor dem Qualifying (20 Uhr) einen starken Eindruck. Hamilton (1:21,097) hatte einige Probleme und musste sich um 14 Tausendstelsekunden geschlagen geben.

  • Formel 1 : Führungscrew geht: Chaos bei Team Manor-Marussia

Ferrari-Star Sebastian Vettel (1:21,294/Heppenheim) musste sich mit Platz vier hinter seinem ehemaligen Red-Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo (1:21,201/Australien) zufriedengeben. Nico Hülkenberg (1:22,010/Emmerich) wurde im Force India Zehnter.

(areh/sid)
Mehr von RP ONLINE