Formel 1 in Bahrain: RTL holt mit Sieg von Sebastian Vettel gute Quoten

Formel 1 in Bahrain: 4,72 Millionen Zuschauer verfolgen Vettels zweiten Streich

Der TV-Sender RTL freut sich erneut über gute Quoten seiner Formel-1-Übertragung: Den Großen Preis von Bahrain haben am späten Sonntagnachmittag im Durchschnitt 4,72 Millionen Zuschauer gesehen.

Dies entspricht einem Marktanteil von 27,6 Prozent für den Kölner Privatsender. Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei 25,8 Prozent (2,28 Mio.).

RTL überträgt die Formel 1 im Jahr 2018 als exklusiver Rechtepartner, nachdem sich Sky Anfang des Jahres aus dem Poker zurückgezogen hatte. RTL sicherte sich das Rechtepaket für die Jahre 2018 bis 2020.

(sid)