1. Sport
  2. Formel 1

Formel 1 2021 live im TV & Stream: Wo werden die Formel-1-Rennen übertragen?

Formel 1 im TV und Livestream : Hier sehen Sie Vettel, Schumacher und Co.

Erstmals seit 2012 steht der Name „Schumacher“ wieder auf der Formel-1-Meldeliste. Am 28. März 2021 gibt Mick Schumacher sein Debüt in der Königsklasse. Aber kann man das Rennen im Free-TV sehen? Wo Sie alle Rennen im TV und Stream verfolgen können, erfahren Sie hier.

Nach 30 Jahren gibt es eine gravierende Veränderung für Formel-1-Fans. RTL hat die Übertragungsrechte verloren und zeigt nur noch eine begrenzte Anzahl an Grands Prix. Welche Rennen im Free-TV gezeigt werden und wo Sie alle anderen Rennen verfolgen können, erfahren Sie hier.

Formel 1 2021: Wo werden alle Rennen gezeigt?

Die Zeiten der kostenlosen Formel-1-Rennberichterstattung in Deutschland sind vorbei. Wer alle 23 Rennen sehen will, muss jetzt bezahlen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt nicht nur alle 23 Grand Prix inklusive der Trainingssessions und verspricht 30 Live-Stunden an den Rennwochenenden, sondern hat gleich einen eigenen Motorsport-Sender gegründet: Sky Sport F1.

Welche Formel-1-Rennen werden im Free-TV gezeigt?

Vier Rennen der Formel-1-Saison 2021 laufen aber doch im Free-TV auf RTL. Das macht eine Vereinbarung mit Sky möglich, die auch für das Jahr 2022 gilt.

Diese Rennen sollen 2021 im Free-TV auf RTL laufen:

  • 18. April 2021 ab 15 Uhr: Emilia Romagna (Italien)
  • 09. Mai 2021 ab 15 Uhr: Barcelona (Spanien)
  • 12. September 2021 ab 15 Uhr: Monza (Italien)
  • 07. November 2021 ab 18 Uhr: Sao Paulo (Brasilien)

Wo kann man die Formel-1-Rennen kostenlos streamen?

Einen Gratis-Stream gibt es leider nicht, da auch der Stream von RTL über TV Now kostenpflichtig ist.

Gibt es eine andere Möglichkeit die Formel-1-Rennen kostenlos zu verfolgen?

Eine kostenfreie Alternative, um die Rennen zu verfolgen, bieten zudem österreichische Sender. Dort haben die Sender ORF und Servus TV die Übertragungsrechte, wobei noch unklar ist, welcher Sender konkret welches Rennen überträgt wird.

Hier geht es zur Infostrecke: Der Formel-1-Rennkalender 2021