„Krasses Gefühl“ Rhein Fire kommt ins Rollen

Analyse | Duisburg · Der Sieg über die Cologne Centurions erinnerte stark an das dominante Rhein Fire aus der vergangenen Saison. Vergleiche verbieten sich aber, denn das aktuelleTeam kommt mit anderen Mitteln zum Erfolg. Welche das sind und was gegen Köln sonst noch auffiel.

Rhein Fire: Das ist der Spielplan in der ELF-Saison 2024
Link zur Paywall

Das ist der Spielplan von Rhein Fire

Infos
Foto: Rhein Fire/Justin Alexander Derondeau

Das hatte am Sonntag ordentliche 2023er-Vibes. Die Duisburger Arena ist gut gefüllt und Rhein Fire lässt seinem Gegner keine Chance; in diesem Fall den Cologne Centurions, die mit 62:9 geschlagen wurden. Doch die Musikauswahl nach Spielende verdeutlichte, in welchem Jahr die Partie stattgefunden hat: „Links Rechts“ von den „Snollebollekes“ schallte aus den Boxen – und die über 13.000 Fans machten gerne mit, ganz wie die niederländischen Fußballfans aktuell bei der Europameisterschaft.