European League of Football kostenlos Rhein Fire vs. Paris, Madrid vs. Köln, Hamburg vs. Frankfurt – alles bei uns im Livestream

Düsseldorf · Es ist Woche 10 in der Saison 2024 der European League of Football. Und bei uns gibt es alle drei Duelle aus der Western Conference im kostenlosen Livestream zu sehen: Rhein Fire empfängt Paris, Köln gastiert in Madrid, und Hamburg erwartet Frankfurt.

Die European League of Football (ELF) ist 2024 in ihrer vierten Spielzeit. In dieser Saison zeigt die Rheinische Post ab sofort und bis auf weiteres gleich drei Partien pro Woche im Livestream. Am 10. Spieltag haben wir die komplette Western Conference in drei Duellen im Programm, unter anderem das Spiel von Rhein Fire gegen die Paris Musketeers. Kick-off ist am Sonntag, 21. Juli um 13 Uhr, die Übertragung beginnt 15 Minuten davor. Den Stream sehen Sie oben in diesem Artikel oder hier. Außerdem erhalten Sie an dieser Stelle alle Infos zu den anderen Streams.

Spitzenspiel in Duisburg

Rhein Fire ist zum Leidwesen der Konkurrenz wieder da angelangt, wo man in der Vorsaison war: in einer Liga für sich. In den vergangenen vier Spielen gab es jeweils Kantersiege: 40:15 in Madrid, 62:9 gegen Köln, 61:23 in Hamburg und 48:13 gegen Frankfurt.

Doch nun steht ein echtes Spitzenspiel für Rhein Fire an. Die Paris Musketeers gastieren in der Duisburger Arena. Die Franzosen rangieren mit einem Record von 6-1 direkt hinter Fire auf Rang zwei der Western Conference. Die einzige Niederlage gab es: gegen Rhein Fire, im Hinspiel. Das war eine knappe Angelegenheit, und auch im Rückspiel verspricht die Ansetzung Football auf Top-Niveau.

Madrid will gegen Köln den Play-off-Platz festigen

Bevor Fire am Sonntagnachmittag gegen Paris spielt, lohnt sich am Samstag ab 19 Uhr auf jeden Fall ein Blick gen Madrid. Dort treffen die heimischen Bravos auf die Cologne Centurions. Für die Spanier (Rang drei in der Conference mit 5-2 Siegen) geht es darum, mit einem Sieg gegen die Domstädter den Play-off-Spot zu festigen. Aktuell würde Madrid ein Wildcard-Duell in Paris bevorstehen. Hier geht es direkt zum Stream.

Hamburg gegen Frankfurt – es geht um die Ehre

Auch das Duell der Hamburg Sea Devils gegen die Frankfurt Galaxy (Sonntag, 28. Juli, 16.25 Uhr) gibt es diese Woche im Livestream. Die zwei Schlusslichter der Concerence (je 2-5) treffen im direkten Duell aufeinander. Und wenn es nicht um mehr geht, dann geht es im Aufeinandertreffen der Enttäuschten (und in einer Neuauflage des ELF-Finals 2021) immerhin noch um die Ehre. Zum Stream gelangen Sie hier.

(stja)