1. Sport
  2. European Championships

European Championships 2022: Höhepunkte am Donnerstag - Klosterhalfen & Mihambo

Mihambo, Klosterhalfen, Turnen : Das sind die Höhepunkte der European Championships am Donnerstag

Der Donnerstag bringt am bereits achten Wettkampftag zahlreiche Medaillenentscheidungen mit deutscher Beteiligung mit sich. Vor allem in der Leichtathletik wird es heiß hergehen.

Keine springt so weit wie sie. Malaika Mihambo dominiert den Weitsprung der Frauen seit mehreren Jahren und auch im Münchener Olympiastadion wird sie kaum zu stoppen sein. Bereits bei der WM im Juli überzeugte sie nach zwei Fehlversuchen mit einer unfassbaren Nervenstärke. Im Finale (ab 20.58 Uhr) springt die Olympiasiegerin nach einer starken Qualifikation um Gold.

Spannender dürfte es im Hochsprung-Finale (ab 20.05 Uhr) der Männer zugehen. Mateusz Przybylko ist als amtierender Europameister gefordert, der Konkurrenz zu beweisen, dass er noch zur Weltspitze zählt. Tobias Potye reist mit der zweitbesten Vorleistung an, ist eine Medaille für ihn möglich? Jonas Wagner wird im Finale wahrscheinlich keine entscheidene Rolle spielen.

Schnell wird es im 5000 Meter Finale der Frauen. Konstanze Klosterhalfen, die Schnellste der deutschen Frauen, hofft in München auf eine Medaille. Aber auch Alina Reh uns Sara Benafres wollen ein starkes Rennen im geschichtsträchtigen Olympiastadion absolvieren.

Die Alleskönnerinnen der Leichathletik duellieren sich im Siebenkampf, um die Medaillen. Carolin Schäfer uns Sophie Weißhaupt schielen am zweiten Wettkampftag in Richtung Podium.

Mit Sonnenbrille und Sommerfeeling spielen die Beachvolleyballer in den K.-o.-Runden um das sportliche überleben. Die deutschen Teams wollen möglichst weit kommen.

Erfolge feiern wollen auch die Kanuten, die heute mit den Vorläufen beginnen. Auf den längeren Distanzen geht es bereits im Halbfinale voll zur Sache.

Akkrobatisch geht es bei den Turnern zur Sache. Im Mehrkampf treten die Männer im Mehrkampf an, kämpfen da um die Medaillen und hoffen gleichzeitig auf die Qualifikation für die Einzelfinals.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die Höhepunkte der European Championships am Donnerstag

(nokn)