European Championships 2018: Gina Lückenkemper und David Storl wollen eine Medaille, Robert Harting legt los

Leichtathletik-EM am Dienstag : Lückenkemper und Storl wollen eine Medaille, Harting legt los

Wer sind die schnellsten Menschen in Europa? Diese Frage wird am Dienstagabend im Berliner Olympiastadion geklärt, und Gina Lückenkemper will bei den Frauen dabei im Finale über 100 m eine wichtige Rolle spielen. Die 21-Jährige aus Leverkusen, die im Vorjahr erstmals unter elf Sekunden geblieben war, hat eine Medaille als Ziel ausgegeben.

Außerdem hofft Kugelstoßer David Storl, seinen Titel verteidigen zu können. Auch Richard Ringer (Friedrichshafen) rechnet sich über 10.000 m gute Chancen aus.

Zudem steigt Lokalmatador Robert Harting in den Ring. Der Diskus-Star ist wie sein Bruder und Rio-Olympiasieger Christoph in der Qualifikation gefordert, die auch für Titelverteidigerin Christina Schwanitz auf dem Programm steht. Außerdem bestreiten die Zehnkämpfer ihren ersten Tag, Altmeister Arthur Abele ist aus deutscher Sicht aussichtsreicher Kandidat. Vizeweltmeister Rico Freimuth hatte seine Saison wegen mentaler Ermüdung beendet, der WM-Dritte Kai Kazmirek muss verletzt passen.

Die ersten Medaillen werden bereits am Vormittag vergeben: Der Startschuss über 50 km Gehen fällt schon um 8.35 Uhr. Auch die Frauen starten erstmals in der EM-Geschichte über die lange Distanz.

ENTSCHEIDUNGEN AM DIENSTAG

MÄNNER

50 km Gehen (08.35 Uhr)

WR: 3:32:33 Yohann Diniz (Frankreich) 15.08.2014

ER: 3:32:33 Yohann Diniz (Frankreich) 15.08.2014

DR: 3:37:46 Andreas Erm (Potsdam) 27.08.2003

JWB: 3:42:46 Matej Toth (Slowakei)

EJB: 3:42:46 Matej Toth (Slowakei)

DJB: 3:54:54 Nathaniel Seiler (Bühlertal)

EM 16: nicht im Programm

OS 16: 3:40,58 Matej Toth (Slowakei)

WM 17: 3:33:12 Yohann Diniz (Frankreich)

D O16: Carl Dohmann (Baden-Baden/aufgegeben), Hagen Pohle (Potsdam/aufgegeben)

D W17: 10. Carl Dohmann (Baden-Baden), 13. Karl Junghannß (Erfurt)

Fav: 3:42:46 Matej Toth (Slowakei)

DLV: 3:54:54 Nathaniel Seiler (Bühlertal), 3:55:58 Carl Dohmann (Baden-Baden), 4:02:36 Karl Junghannß (Erfurt)

Hammerwurf (18.45 Uhr)

WR: 86,74 Juri Sedych (Russland) 30.08.1986

ER: 86,74 Juri Sedych (Russland) 30.08.1986

DR: 83,40 Ralf Haber (Chemnitz) 16.05.1988

JWB: 81,85 Wojciech Nowicki (Polen)

EJB: 81,85 Wojciech Nowicki (Polen)

DJB: 71,67 Johannes Bichler (München)

EM 16: 80,93 Pawel Fajdek (Polen)

OS 16: 78,68 Dilschod Nasarow (Tadschikistan)

WM 17: 79,81 Pawel Fajdek (Polen)

D E16: DLV nicht vertreten

D O16: DLV nicht vertreten

D W17: DLV nicht vertreten

Fav: 81,85 Wojciech Nowicki, 81,14 Pawel Fajdek (beide Polen)

DLV: nicht vertreten

10.000 m (20.20 Uhr)

WR: 26:17,53 Kenenisa Bekele (Äthiopien) 26.08.2005

ER: 26:46,57 Mohammed Farah (Großbritannien) 03.06.2011

DR: 27:21,53 Dieter Baumann (Leverkusen) 05.04.1997

JWB: 27:19,62 Joshua Cheptegei (Uganda)

EJB: 27:36,52 Richard Ringer (Friedrichshafen)

DJB: 27:36,52 Richard Ringer (Friedrichshafen)

EM 16: 28:18,52 Polat Kemboi Arikan (Türkei)

OS 16: 27:05,17 Mohamed Farah (Großbritannien)

WM 17: 26:49,51 Mohamed Farah (Großbritannien)

D E16: DLV nicht vertreten

D O16: DLV nicht vertreten

D W17: DLV nicht vertreten

Fav: 27:36,52 Richard Ringer (Friedrichshafen), 27:36,80 Morad Amdouni (Frankreich), 27:41,20 Soufiane Bouchikhi (Belgien)

DLV: 27:36,52 Richard Ringer (Friedrichshafen), 28:29,78 Amanal Petros (Brackwede), 28:44,68 Sebastian Hendel (LG Vogtland)

Kugelstoßen (20.33 Uhr)

WR: 23,12 Randy Barnes (USA) 20.05.1990

ER: 23,06 Ulf Timmermann (Berlin) 22.05.1988

DR: 23,06 Ulf Timmermann (Berlin) 22.05.1988

JWB: 22,76 Tomas Walsh (Neuseeland)

EJB: 22,08 Michal Haratyk (Polen)

DJB: 21,62 David Storl (Leipzig)

EM 16: 21,31 David Storl (Chemnitz)

OS 16: 22,52 Ryan Crouser (USA)

WM 17: 22,03 Tomas Walsh (Neuseeland)

D E16: 1. David Storl (Leipzig), 7. Tobias Dahm (Sindelfingen)

D O16: 7. David Storl (Leipzig), Q Tobias Dahm (Sindelfingen)

D W17: 10. David Storl (Leipzig)

Fav: 22,08 Michal Haratyk (Polen), 21,62 David Storl (Leipzig), 21,52 Tomas Stanek (Tschechien)

DLV: 21,62 David Storl (Leipzig)

100 m (21.50 Uhr)

WR: 9,58 Usain Bolt (Jamaika) 16.08.2009

ER: 9,86 Jimmy Vicaut (Frankreich) 04.07.2015 sowie 07.06.2016 und Francis Obikwelu (Portugal) 22.08.2004

DR: 10,01 Julian Reus (Wattenscheid) 29.07.2016

JWB: 9,88 Noah Lyles (USA)

EJB: 9,91 Zharnel Hughes (Großbritannien) und 9,91 Jimmy Vicaut (Frankreich)

DJB: 10,09 Aleixo-Platini Menga (Leverkusen)

EM 16: 10,07 Churandy Martina (Niederlande)

OS 16: 9,81 Usain Bolt (Jamaika)

WM 17: 9,92 Justin Gatlin (USA)

D E16: HF Lucas Jakubczyk (Berlin), HF Julian Reus (Wattenscheid)

D O16: VL Julian Reus (Wattenscheid)

D WM17: VL Julian Reus (Erfurt)

Fav: 9,91 Zharnel Hughes (Großbritannien), 9,91 Jimmy Vicaut (Frankreich)

DLV: 10,15 Julian Reus (Erfurt), 10,24 Lucas Jakubczyk (Berlin), im Vorlauf ausgeschieden: Kevin Kranz (Wetzlar)

FRAUEN

50 km Gehen (08.35 Uhr)

WR: 4:04:36 Liang Riu (China) 05.05.2018

ER: 4:05:56 Ines Henriques (Portugal) 13.08.2017

DR: 5:22:25 Ulrike Sischka (Halle/Saale) 15.10.2006 (kein offizieller Rekord)

JWB: 4:04:36 Liang Riu (China)

EJB: 4:13:04 Julia Takacs (Spanien)

DJB: nicht vorhanden

EM 16: nicht im Programm

OS 16: nicht im Programm

WM 17: Ines Henriques (Portugal)

D E16: nicht im Programm

D O16: nicht im Programm

D WM17: nicht vertreten

Fav: o.L. Ines Henriques (Portugal), 4:13:04 Julia Takacs (Spanien)

DLV: nicht vertreten

100 m (21.30 Uhr)

WR: 10,49 Florence Griffith-Joyner (USA) 16.07.1988

ER: 10,73 Christine Arron (Frankreich) 19.08.1998

DR: 10,81 Marlies Göhr (Jena) 08.06.1983

JWB: 10,85 Marie-Josee Ta Lou (Elfenbeinküste)

EJB: 10,92 Dina Asher-Smith (Großbritannien)

DJB: 11,07 Gina Lückenkemper (Leverkusen)

EM 16: 10,90 Dafne Schippers (Niederlande)

OS 16: 10,71 Elaine Thompson (Jamaika)

WM 17: 10,85 Tori Bowie (USA)

D E16: 6. Tatjana Pinto (Paderborn), HF Rebecca Haase (LV Erzgebirge)

D O16: HF Tatjana Pinto (Paderborn), VL Rebecca Haase (LV Erzgebirge)

D W17: HF Gina Lückenkemper (Dortmund), VL Tatjana Pinto (Paderborn)

Fav: 10,92 Dina Asher-Smith (Großbritannien), 10,95 Mujinga Kambundji (Schweiz), 11,01 Dafne Schippers (Niederlande)

DLV: 11,07 Gina Lückenkemper (Leverkusen), 11,11 Tatjana Pinto (Paderborn), 11,29 Lisa-Marie Kwayie (Neukölln)

ZEITPLAN AM DIENSTAG

Finals:

8.35 Uhr: 50 km Gehen Männer

8.35 Uhr: 50 km Gehen Frauen

18.45 Uhr: Hammerwurf Männer

20.20 Uhr: 10.000 m Männer

20.33 Uhr: Kugelstoßen Männer

21.30 Uhr: 100 m Frauen

21.50 Uhr: 100 m Männer

Zehnkampf Männer 1. Tag

9.30 Uhr: 100 m

10.30 Uhr: Weitsprung

11.50 Uhr: Kugelstoßen

18.30 Uhr: Hochsprung

21.00 Uhr: 400 m

Vorentscheidungen:

9.40 Uhr: Diskuswurf Männer, Qualifikation A

10.00 Uhr: 400 m Hürden Frauen, Runde 1

10.10 Uhr: Kugelstoßen Frauen, Qualifikation

10.35 Uhr: 400 m Männer, Runde 1

11.05 Uhr: 800 m Frauen, Runde 1

11.10 Uhr: Diskuswurf Männer, Qualifikation B

11.40 Uhr: 3000 m Hindernis Männer, Runde 1

19.05 Uhr: Stabhochsprung Frauen, Qualifikation

19.05 Uhr: 100 m Frauen, Halbfinale

19.25 Uhr: 100 m Männer, Halbfinale

19.45 Uhr: 400 m Hürden Männer, Halbfinale

(pabie/sid)