Krefeld Pinguine: Rick Adduono: Sehr frustriert

Krefeld Pinguine: Rick Adduono: Sehr frustriert

Trainer Rick Adduono: "Ich bin sehr frustriert, dass wir die Pre-Play-offs nicht mehr erreichen können. Es ist eine sehr bittere Pille, dass wir heute verloren haben. Wir hätten vielleicht besser spielen können, aber durch die vielen Verletzten hatten wir keine ausreichende Tiefe im Kader. Im ersten Drittel waren wir nicht gut. Danach war ich zufrieden. Das waren die Pinguine, wie ich sie sehen wollte. Leider haben wir haben aber vier sehr gute Kontermöglichkeiten nicht zu einem Tor genutzt. Für mich wäre es eine große Überraschung, wenn die Eisbären nicht Meister werden."

Punkterekord

Berlins Trainer Don Jackson: "Ich bin stolz auf den Punkterekord in der DEL. Das zeigt, dass meine Jungs in jedem Spiel alles gegeben haben. Besonders herausheben möchte ich Denis Pederson. Er war in den Spielen, wo es für uns nicht so lief, wie ein big daddy. Rick Adduono kann stolz auf seine Jungs sein. Für uns waren heute das zweite und dritte Drittel die schwierigsten in der letzten Zeit. Wenn der KEV seine besten zwei Verteidiger über einen so langen Zeitraum nicht dabei hat, ist es schwer, in Überzahl Tore zu schießen und dann die Spiele zu gewinnen."

(RP)