Krefeld Pinguine: Pinguine laden wieder zum Dinner

Krefeld Pinguine : Pinguine laden wieder zum Dinner

Die Sommerpause und somit auch die Vorbereitung auf die neue Saison ist bei den Krefeld Pinguinen im vollen Gange. Um auch weiterhin im ständigen Kontakt mit den Fans zu stehen, findet am kommenden Dienstag, 25.6. um 19 Uhr, im Presseraum des KöPa das dritte Pinguin-Dinner statt.

Das Abendessen, aufgeteilt in "Warm-up", "Hauptspiel" und "After Game", wird, wie auch bei den ersten beiden Dinner vom Restaurant "Essklasse" unter der Leitung von Chefkoch Dominik Grzeschik zubereitet. Dazu gibt es eine Weinverkostung. Präsentiert wird dieser kulinarische Leckerbissen durch ein zusammengestelltes Team aus Spielern, Trainern, Sportlicher Leitung und Geschäftsstellenmannschaft. Mit dabei sind bereits Lukas Lang, Martin Schymainski und Oliver Mebus aus dem aktuellen Spielerkader, Reemt Pyka und Dr. Dirk Niezold aus dem sportlichen Bereich und Robert Haake mit seinen Mitarbeitern aus der Geschäftsstelle. Somit besteht auch dieses Mal wieder die Möglichkeit für die Fans, an ihrem Dinner-Tisch mit den Mitgliedern des Teams ausgedehnte Gespräche zu führen.

Es stehen nur 56 Plätze zur Verfügung. Die Einzelkarte inklusive Abendessen und Getränken kostet 50 Euro. Verbindliche Anmeldungen bittee per E-Mail an Simone Akin, akin@krefeld-pinguine.de oder per Fax an 02151-76 23 915. Nach Erhalt der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung inklusive unseren Zahlungsmodalitäten. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

(RP)
Mehr von RP ONLINE