Krefeld Pinguine: Neuer Trikotsponsor für die Pinguine

Krefeld Pinguine: Neuer Trikotsponsor für die Pinguine

Rund vier Wochen vor dem Start in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die Krefeld Pinguine mit der lekker Energie GmbH einen neuen Partner für die Auswärtsauftritte gefunden. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

Das lila-gelbe Logo des Energiedienstleisters ziert künftig die Trikots des letztjährigen Halbfinalisten der DEL bei Auswärtsspielen, erstmals am 18. September beim Gastspiel bei den Adlern aus Mannheim. Über die Vertragsinhalte haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Die lekker Energie GmbH ist eine Tochtergesellschaft der SWK Stadtwerke Krefeld AG und der nordrhein-westfälischen Enervie Gruppe. "Wir freuen uns, dass wir mit den Krefeld Pinguinen zusammen aufs Eis gehen und wollen die Mannschaft im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen, auch in der Spielzeit 2011/2012 eine tolle Saison zu spielen", sagt Dr. Thomas Mecke, Vorsitzender der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH. "Die Pinguine sind für uns ein Partner auf Augenhöhe: erfolgreich, mit einer starken Nachwuchsarbeit und einer lebendigen, vorbildlichen Fankultur." lekker Energie setzt mit dem Engagement bei den Krefeld Pinguinen seine Aktivitäten im Sportsponsoring konsequent fort. Seit 2005 unterstützt der Energiedienstleister den Handball-Bundesligisten Füchse Berlin, der in dieser Spielzeit in der Champions-League startet.

"Wir sind sehr froh, mit lekker Energie einen neuen Partner an unserer Seite zu haben. Unsere Farben passen bereits hervorragend. Das schwarz-gelb der Krefeld Pinguine und das lila-gelb von lekker", sagt Pinguine-Geschäftsführer Robert Haake. Die DEL Saison 2011/2012 startet für die Krefeld Pinguine am 16. September mit einem Heimspiel gegen den EHC München.

(RPO)
Mehr von RP ONLINE