Krefeld Pinguine verpflichten Brandon Reid als neuen Cheftrainer

Eishockey in der DEL : Pinguine verpflichten Brandon Reid als neuen Cheftrainer

Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Kanadier Brandon Reid als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das gaben die Krefelder am Dienstag bekannt.

"Krefeld ist eine neue Herausforderung für mich. Wir werden eine Mannschaft auf das Eis stellen, die für Überraschungen sorgen wird", wird Reid auf der Klub-Homepage zitiert.

Der bisherige Chefcoach Rick Adduono hatte Mitte März seinen Rücktritt erklärt und arbeitet nur noch als Scout und Berater für den Klub. "Nach all den Jahren als Cheftrainer ist es meiner Meinung nach Zeit für einen Wechsel hinter der Bande", sagte der 63-jährige Kanadier, der die Saison mit Krefeld auf dem 14. Platz beendet hatte.

Für Reid ist es die erste Trainerstation in der DEL. Der 37-jährige Kanadier, der zuletzt den dänischen Klub Aalborg Pirates zur Meisterschaft führte, war als Spieler fünf Jahre für die Hamburg Freezers und die Düsseldorfer EG in der höchsten deutschen Spielklasse aktiv. Als Co-Trainer holten die Pinguine den Kanadier Pierre Beaulieu (35). Das Trainerteam wird am Mittwoch in Krefeld offiziell vorgestellt.

(sid)
Mehr von RP ONLINE