Krefeld Pinguine verlängern mit Alex Trivellato

Verteidiger bleibt in Krefeld: Pinguine verlängern mit Alex Trivellato

Verteidiger Alex Trivellato hat seinen Vertrag mit den Krefeld Pinguinen um eine Saison bis 2020 verlängert. Der 26 Jahre alte Deutsch-Italiener ist seit November 2017 für Krefeld aktiv.

Alex Trivellato bleibt den Pinguinen treu. Der Verteidiger hat seinen Vertrag beim DEL-Klub um eine weiter Saison verlängert. Der 26-Jährige war im November 2017 nach Krefeld gewechselt und wird damit in seine dritte Spielzeit an der Westparkstraße gehen.

„In Krefeld schenken mir die Trainer viel Vertrauen und arbeiten mit mir an meinen Schwächen. Daher habe ich in den letzten Monaten einen großen Schritt nach vorne gemacht. Ich will jeden Tag lernen und mein Spiel verbessern“, sagte Trivellato. Auch im Verein ist man zufrieden mit der Entwicklung des italienischen Nationalspielers. „Alex hat sich unter Brandon und Pierre kontinuierlich weiterentwickelt. Vor einem guten Jahr hatte er teilweise noch zu risikofreudige Entscheidungen getroffen, die auch Mal zu gefährlichen Scheibenverlusten führten. Nun hat er in seinem Spiel eine gute Balance gefunden und zählt zu unseren zuverlässigsten Verteidigern, der sich im richtigen Augenblick auch in die Offensive einschaltet“, sagte Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine.

Krefeld hat als Tabellenelfter noch Chancen auf den Einzug in die Vor-Play-offs.

(old)
Mehr von RP ONLINE