Krefeld Pinguine verabschieden sich mit Sieg aus der Schweiz

Krefeld Pinguine: Pinguine verabschieden sich mit Sieg aus der Schweiz

Mit einem Sieg im Gepäck machten sich die Krefeld Pinguine am Samstagnachmittag vom Turnier in Olten auf den Weg zurück an den Niederrhein. Im Spiel um Platz fünf bezwang das Team aus der Deutschen Eishockey-Liga den Gastgeber EHC Olten aus der Schweizer Nationalliga B mit 7:3 (2:1, 2:1, 2:1).

Vor 722 Zuschauern steckten die Pinguine einen frühen 0:1-Rückstand sehr gut weg und bestimmten danach das Geschehen bis zur Schlusssiere. Sein erstes Spiel für das Krefelder DEL-Team absolvierte Torwart Justin Schrörs. Die Treffer der Pinguine erzielten Lukas Koziol (2), Daniel Pietta (2), Kyle Sonnenburg, Kyle Klubertanz und Nick St. Pierre.