1. Sport
  2. Eishockey
  3. Pinguine

Krefeld Pinguine: Mietvertrag für Köpa steht

Krefeld : Jubel bei den KEV-Fans: Mietvertrag für Köpa steht

Riesenerleichterung im Krefelder Eishockey: Am Dienstagabend einigten sich Vertreter der Pinguine, SPD und CDU nach RP-Informationen auf einen neuen Mietvertrag zwischen dem KEV und der Seidenweberhaus GmbH für die Nutzung des Königpalastes.

Mittwoch sollen Details bekannt gemacht werden. Die Einigung muss nun noch in einer Sondersitzung des Aufsichtsrats der Seidenweberhaus GmbH und im Stadtrat abgesegnet werden. Die Zustimmung gilt als sicher. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre; Einzelheiten wurden nicht bekannt. Die Pinguine werden am Mittwoch die Lizenz für die kommende Saison bei der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) beantragen. Ohne den Mietvertrag hätte die Lizenz verkauft werden müssen.

(RP)