Krefeld Pinguine: Andreas Driendl stürmt für die Pinguine

Krefeld Pinguine: Andreas Driendl stürmt für die Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben mit Andreas Driendl einen weiteren, jungen Spieler verpflichtet. Im Rahmen des Neuaufbaus der Mannschaft gaben die Krefelder die Verpflichtung des 22-jährigen Füsseners für zunächst eine Saison mit einer Option für zwei weitere Jahre bekannt.

Der 22-jährige Stürmer spielte in der vergangenen Saison unter dem neuen Pinguine-Coach Igor Pavlov in Regensburg und stand zudem vier Mal im Kader der Hamburg Freezers. Ebenfalls aus Regensburg hatten die Pinguine zuvor schon den Deutsch-Kanadier Chris Heid für die Abwehr verpflichtet. Aus der American Hockey League (AHL) wurde der US-Verteidiger Jim Fahey geholt.

Mit der Verpflichtung von Andreas Driendl verstärken die Krefeld Pinguine die junge Fraktion der neuen Mannschaft, die mit ehrlicher Arbeit und erfolgshungrig die Krefelder Fans begeistern will. Andreas Driendl erhält einen Jahresvertrag plus klubseitiger Option für weitere zwei Jahre. Der Rechtsschütze ist 186 Zentimeter groß und wiegt 88 Kilo. Geboren wurde er am 26. Januar 1986 in Füssen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE