Deutsche Eishockey Liga: Matt MacKay verlässt Augsburger Panther

Deutsche Eishockey Liga: Matt MacKay verlässt Augsburger Panther

Eishockey-Profi Matt MacKay verlässt nach zwei Jahren die Augsburger Panther. Der 26 Jahre alte Mittelstürmer werde sich zur kommenden Saison neuen Aufgaben widmen und nicht nach Augsburg zurückkehren, teilte der Verein am Donnerstag mit.

MacKay spielte seit 2015 für die Panther, absolvierte 97 Partien in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und erzielte fünf Tore. MacKay ist damit der vierte Abgang bei den Panthers. Bereits in der vergangenen Woche hatten die Augsburger den Wechsel von Angreifer Ben Hanowski zu den Kölner Haien bekannt gegeben. Torwart Fabian Weinhandl und Stürmer Adrian Grygiel werden den Verein ebenfalls verlassen. Ungeklärt ist bislang noch die Zukunft von Gabe Guentzel, Justin Shugg und Hans Detsch.

(dpa)