DEL: Iserlohn Roosters krempeln Mannschaft komplett um

DEL: Iserlohn Roosters krempeln Mannschaft komplett um

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gehen mit einer völlig umgekrempelten Mannschaft in die neue Spielzeit. Insgesamt verlassen neun Spieler die Roosters. Oscar Eklund, Alexander Bonsaksen, Chad Bassen, Jack Combs, Chad Costello und Johannes Salmonsson und Marcel Kahle erhalten kein neues Arbeitspapier am Seilersee - US-Amerikaner Chris Brown und Johan Larsson verlassen die Roosters auf eigenen Wunsch.

Ein Angebot wurde unterdessen Stürmer Travis Turnbull, der vor der vergangenen Saison vom Ligakonkurrenten Kölner Haie verpflichtet worden war, unterbreitet. Ebenso prüfen die Roosters die Situation bei Blaine Down. Der frühere deutsche Nationalspieler Boris Blank hatte seine Karriere in der vergangenen Woche im Alter von 39 Jahren beendet. Derzeit laufen Verhandlungen zwischen den Young Roosters, der Nachwuchsabteilung der Iserlohn Roosters und dem ehemaligen Stürmer über eine Aufgabe als Trainer.

(sid)