DEL: Jochen Hecht beendet offenbar seine Karriere

Eishockey-Star der Adler Mannheim: Jochen Hecht beendet offenbar seine Karriere

Der deutsche Eishockey-Star und ehemalige Nationalspieler Jochen Hecht vom DEL-Klub Adler Mannheim wird einem Zeitungsbericht zufolge offenbar seine Karriere mit sofortiger Wirkung beenden.

Nach Informationen des "Mannheimer Morgen" will der 39 Jahre alte Stürmer und langjährige NHL-Profi seine Entscheidung am Freitag bei einer vom Verein bereits angekündigten Pressekonferenz (11 Uhr) bekanntgeben. Auf dpa-Anfrage wollte sich ein Adler-Sprecher zu Hechts Zukunft nicht äußern. Die Zeitung zitierte den Manager des sechsmaligen DEL-Meisters, Teal Fowler, mit den Worten: "Dazu werde ich im Vorfeld nichts sagen, erst am Freitag."

Der gebürtige Mannheimer Hecht hatte in der Nordamerika-Liga NHL für die St. Louis Blues, die Edmonton Oilers und die Buffalo Sabres insgesamt 833 Partien absolviert. Während eines NHL-Lockouts im Winter 2012/2013 spielte der Stürmer kurzfristig wieder für die Adler, um vor der Saison 2013/2014 endgültig nach Mannheim zurückzukehren. Im vergangenen Jahr wurde er mit den Kurpfälzern zum dritten Mal deutscher Meister, nachdem er diesen Titel bereits 1997 und 1998 mit den Adlern geholt hatte.

(dpa)