1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEG

Eishockey, Düsseldorf: DEG trennt sich von Geschäftsführer Stefan Adam

Paukenschlag beim DEL-Klub : DEG trennt sich von Geschäftsführer Adam

Diese Nachricht kommt überraschend: Die Düsseldorfer EG stellt ihren Geschäftsführer Stefan Adam frei. Gesellschafter und Sponsoren seien zuletzt alles andere als zufrieden gewesen.

Paukenschlag bei der Düsseldorfer EG: Nach Informationen unserer Redaktion hat sich das Team aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von seinem Geschäftsführer Stefan Adam getrennt. Innerhalb des Gesellschafter-Kreises soll sein Ansehen schon länger gelitten haben, die Rede ist auch von Sponsoren, die sich nicht angemessen behandelt fühlen.

Adams Interims-Nachfolger soll Harald Wirtz werden, Sponsor, seit Frühjahr Mitglied des Beirats der DEG Eishockey GmbH und seit Anfang September auch „Bevollmächtigter der Gesellschafter“.

Adam, 47, war seit 2016 Geschäftsführer der DEG. Zuvor war der ehemalige Handballprofi unter anderem beim THW Kiel und beim Bergischen HC tätig.