Am 4. Dezember Das erwartet die DEG-Fans beim Family Day

Düsseldorf · Beim „Schools Day“ der DEG strömten zuletzt mehr als 12.000 Zuschauer in den Dome. Beim „Family Day“ Anfang Dezember erhofft sich der Eishockey-Erstligist im Heimspiel gegen Schwenningen nun einen ähnlichen Zulauf. Was an diesem Tag geplant ist.

 Die DEG-Fans sorgen im Dome für Stimmung.

Die DEG-Fans sorgen im Dome für Stimmung.

Foto: Birgit Häfner

Die Kulisse beim letzten Heimspiel der DEG gegen die Frankfurt Löwen war prächtig. Insgesamt 12.138 Fans strömten in den Rather Dome und sahen einen 4:1-Sieg ihrer Mannschaft. Es war nach dem Derby gegen die Kölner Haie (13.102) die größte Heimkulisse der bisherigen Spielzeit. Die hohe Zuschauerzahl kam auch deswegen zustande, weil der Eishockey-Erstligist nach zweijähriger Corona-Pause erstmals wieder den sogenannten „Schools Day“ ausrichtete, bei dem Schülerinnen und Schüler zu einem günstigeren Preis das Spiel verfolgen konnten.

Einen ähnlichen Effekt erhofft sich der Klub nun vom „Family Day“, der am Sonntag, 4. Dezember, beim Heimspiel gegen die Schwenningen Wild Wings (14 Uhr) veranstaltet wird. An diesem Tag kommen Kinder zwischen vier bis 16 Jahren für lediglich fünf Euro in den Dome.

Rund um das Spiel kündigt die DEG zudem ein buntes Rahmenprogramm, unter anderem mit Penaltyschießen auf dem Eis, Kinderschminken und Einlaufkids, an. Tickets für den „Family Day“ können online unter www.degtickets.de erworben werden.

(lonn)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort