Düsseldorfer EG verlängert mit Co-Kapitän Marco Nowak

Vertrag bis 2022 : DEG verlängert mit Co-Kapitän Nowak

Nach dem Kapitän bleibt auch der Co-Kapitän: Marco Nowak wird auch in den kommenden drei Jahren das Trikot der Düsseldorfer EG tragen. Der Verteidiger verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bis 2022.

Die Düsseldorfer EG hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Marco Nowak um drei Jahre bis 2022 verlängert. Das gab der Tabellendritte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Montag bekannt. Co-Kapitän Nowak hatte in der Saison 2007/08 sein Debüt bei der DEG gegeben und war 2016 aus Nürnberg zurückgekehrt.

„Die Entwicklung der Mannschaft in der aktuellen Saison ist großartig. Es macht großen Spaß mit diesem Team und für diesen Klub aufzulaufen. Diesen Weg möchte ich auch in Zukunft mitgehen und weiterhin Verantwortung übernehmen“, sagte Nowak und ergänzte, dass ihm die Entscheidung leicht gefallen sei.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Düsseldorfer den Vertrag mit Kapitän Alexander Barta um zwei weitere Spielzeiten verlängert.

„Marco Nowak ist ein ungemein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft und hat einen entscheidenden Anteil an der aktuellen Entwicklung. Marco verkörpert die DEG mit ganzem Herzen“, sagte Niki Mondt, Sportlicher Leiter des Klubs.

Nowak absolvierte bislang insgesamt 327 Partien für die Düsseldorfer, in denen er elf Tore erzielte und 49 Vorlagen gab.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE