1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEG

Düsseldorfer EG: RP-Gewinnspiel fünf Finalidaritätstickets

Gewinnspiel : DEG und RP verlosen fünf „Finalidaritätstickets“

Mit sehr kreativen Ideen möchte die DEG die Etatlücke verkleinern, die durch den Saisonabbruch entstand. Dazu gehört das „Finalidaritätsticket“ – fünf davon verlosen wir am Mittwoch, inklusive personalisierter Beschriftung.

Die DEG bastelt weiter fleißig an ihrem Kader für die nächste Eishockeysaison. Am Dienstag verpflichtete der achtmalige Deutsche Meister den 25-jährigen Stürmer Alexander Karachun, der für den Zweitligisten Kassel Huskies zuletzt 27 Treffer in 51 Spielen erzielte.

Doch während der Sportliche Leiter Niki Mondt einen Mosaikstein neben den anderen setzt, ist der Klub auch auf der wirtschaftlichen Seite sehr aktiv – und vor allem sehr kreativ. So legte die DEG unter anderem zu jeder Play-off-Runde ein Solidaritätsticket auf, obwohl die Spiele ja wegen des Saisonabbruchs nie zustandekamen. Die Phantomkarten fanden reißenden Absatz bei den Fans und helfen so, die durch den Einnahmeverlust entstandene Etatlücke zu verkleinern. Zahlen möchte der Klub nicht nennen, doch nach Informationen unserer Redaktion wurde mit allen Play-off-Sonderaktionen die 100.000-Euro-Marke bereits geknackt.

In der nächsten Woche soll es weitere Überraschungen geben, womit die DEG ein wichtiges Signal an die Stadt und auch an ihre Gesellschafter setzt: Trotz erzwungenem Saison­ende kämpft der Klub um jeden Euro. In diesem Sinne legt die DEG jetzt die zweite Auflage des „Finalidaritätstickets“ auf. Es ist eine Eintrittskarte für ein fiktives Finale um den Meistertitel, das es ohne Corona vielleicht hätte geben können. 14,95 Euro kostet es, doch fünf RP-Leserinnen und Leser können je eines gewinnen und jeweils zwei Namen auf der Rückseite verewigen lassen. Rufen Sie einfach unter der unten genannten Nummer an und nennen Sie die zwei Namen oder Spitznamen, die auf die Karte aufgedruckt werden sollen, sowie Ihre Postadresse. Die Gewinner erhalten ihr Finalidaritätsticket dann druckfrisch von der DEG zugeschickt.

Mitmachen und gewinnen! Wer am Mittwoch bis 24 Uhr unter Telefon 01379 88 67 10 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort „rp1“, Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet und die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Im Übrigen finden Sie unsere Teilnahme- und Datenschutzbedingungen auch unter rp-online.de/teilnahmebedingungen.