Düsseldorfer EG: Neue Doppelrolle für Niki Mondt

Düsseldorfer EG: Neue Doppelrolle für Niki Mondt

Die Düsseldorfer EG plant auch in der kommenden Spielzeit der Deutschen Eishockey Liga mit Niki Mondt. Der 36 Jahre alte Profi, der schon über 1000 Ligaspiele bestritten hat, bleibt dem Klub in einer Art Doppelfunktion erhalten.

Zum einen soll Mondt Aufgaben in der Geschäftsstelle der DEG übernehmen. Zudem steht der frühere Nationalspieler weiterhin im Profikader und bleibt Teil des Teams.

"Ich freue mich, dass er mir neben seinen neuen Aufgaben in der Geschäftsstelle jederzeit als Spieler zur Verfügung steht. Er ist topfit und mit seiner Erfahrung von über 1000 DEL-Spielen auf und neben dem Eis immer ein Gewinn", sagte DEG-Coach Christof Kreutzer.

(dpa)